Labordiagnostik

Mit der Labordiagnostik gesund und vital alt werden.
Mit der Labordiagnostik lassen sich spezifische Befunde erstellen.

Bei der Labordiagnostik wird über Blut- oder Stuhlproben ein spezifischer Befund des Patienten erstellt. Gerade bei Stoffwechselerkrankungen, unklaren Beschwerden oder einem diffusen Krankheitsbild hilft eine „zweite Meinung“, um den Grund der Symptome zu erkennen. Auf Grundlage des Befundes lassen sich einerseits sehr viele kausale Rückschlüsse auf die Ursache der Beschwerden ziehen. Anderseits werden auch die krankhaften Veränderungen am Körper und die Funktionsweise des Körpers mitberücksichtigt.

 

Viele Menschen möchten gesund und vital ein hohes Lebensalter erreichen. Sie ernähren sich gesund und treiben regelmäßig Sport. Doch was nutzt dies wenn der gewünschte Erfolg nicht in der Zelle ankommt? Hier kommt das Labor ins Spiel. Es empfiehlt sich also auch beim scheinbar gesunden Organismus eine jährliche Routineuntersuchung.

 

Anwendung

Blutuntersuchung:

Dem Patienten wird Blut in der Praxis abgenommen und anschließend direkt in das unabhängige Labor geschickt. Je nach Krankheitsbild wird entweder ein auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmtes Laborprofil (z. B. Vitalprofil, Tumorprofil, Burnoutprofil) oder einzelne individuelle Parameter untersucht. Die Untersuchung gibt beispielsweise Auskunft über Stoffwechselstörungen, dem Zusammenspiel der Organe oder Lebensmittelallergien/ Unverträglichkeiten.

 

Mikrobiologische Untersuchung (Stuhluntersuchung):

Eine mikrobiologische Untersuchung ist insbesondere im Magen-Darmbereich äußerst sinnvoll, um über krankmachende Vorgänge der Darmflora Aufschluss zu geben. Der Stuhl wird im Labor mikrobiologisch, chemisch oder immunologisch untersucht. Selbstverständlich bekommt der Patient alle notwenigen Materialien zur Probenentnahme und Verschickung mit nach Hause.

 

Neben einer detaillierten Diagnostik nach schulmedizinischen Aspekten erhält der Patient des Weiteren einen individuellen Therapieplan mit naturheilkundlichen Behandlungsmethoden. Das besondere an unserem Partnerlabor ist die psychologische Komponente. Psychische Belastungen, wie Stress oder Kummer, hinterlassen ihre Spuren im Körper und sind daher im Blut nachweisbar. Dieser oft vernachlässigte Bereich kann den Behandlungserfolg nachhaltig beeinflussen.

 

Indikation

  •   Allergien
  •     Unverträglichkeiten
  •     Stoffwechselstörungen
  •     Zusammenspiel der Organe und organische Defizite
  •     Probleme im Magen-Darmbereich, Darmflora

ProGesundheit 

Naturheilpraxis Oertel
Mannheimer Str. 212
D-55543 Bad Kreuznach


Tel.: 0671-75 7 77
progesundheit@web.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.